Aktuelle News

12-08-2019

Firmenausflug 9.-10.8.2019 nach Flims

Unser diesjähriger Firmenausflug führte uns nach Flims ins Hotel «Adula».

Da am ersten Tag die Temperatur sogar in Flims 28 Grad erreichte, landeten schlussendlich alle (auch diejenigen die eine kurze Wanderung zur Aussichtsplattform «il Spir» unternommen hatten) im erfrischenden «Caumasee».

Am darauffolgenden Tag teilten wir uns in 3 Gruppen auf: Die meisten gingen Raften, 5 machten eine e-Mountainbike Tour und der Rest blieb im Hotel und genoss den Wellnessbereich.

Den Abend liessen wir im Restaurant «Flyhof» am «Walensee» bei einem fabelhaften Abendessen ausklingen.

 


31-07-2019

Heute hat Tobias Sigel die Einarbeitung bei ibw ag abgeschlossen -
Herzlich willkommen!

Tobias Sigel hat Informatik an der Fachhochschule Nordwestschweiz studiert und 2019 als B.Sc. FHNW in Informatik (Profilierung «iCompetence») abgeschlossen. Als Bachelor-Thesis realisierte er die Webapplikation „Screen-Coach», eine kollaborative Verbesserungsplattform für Turnvereine mit React.js + Google‘s Backend-Lösung Firebase.

Während dem Studium arbeitete Tobias Sigel Teilzeit als WEB- und Android Entwickler bei NANEOS PARTICLE SOLUTIONS. Seine Aufgabe war die Konzeption und Implementation einer nativen Android-Applikation welche über BLE (Bluetooth Low Energy) Daten eines Feinstaubmessgerätes empfängt und mit einer Firebase RTDB synchronisiert. Als zusätzliche Implementation realisierte er einen responsive React.js-Client für das Frontend, welcher die synchronisierten Daten mittels interaktiver Graphen (ReCharts.js) visualisiert.

In seiner Einarbeitungszeit hat Tobias die MS Zertifizierung 70-483: Programming in C# - bestanden.


02-04-2019

QS Aufrechterhaltungsaudit unter ISO 9001:2015 erfolgreich absolviert.

Das Qualitätssystem der ibw ag wurde am 02.4.2019 wiederum auditiert. Das Aufrechterhaltunfsaudit wurde durch SQS wiederum nach
ISO 9001:2015 durchgeführt.

Feststellungen

  •  Die Qualitätspolitik ist im Leitbild enthalten und auf dem Internetauftritt des Unternehmens publiziert. Am Audit konnte 
    festgestellt werden, dass das QMS betreut und kontinuierlich den Bedürfnissen des Unternehmens entsprechend weiterentwickelt wird. Die Verpflichtung und das Engagement für das QMS waren bei den interviewten Personen stark spürbar.
  • Der ursprüngliche Aufbau und die stetige Weiterentwicklung des Managementsystems sowie die Anpassungen an die Anforderungen des neuen Standards ISO 9001:2015 wurde und wird vom Management aktiv gestaltet.

Resultat

  • Es wurden weder Haupt- noch Nebenabweichungen festgestellt.